Lars Ekm Yoga

Meine Passion: Yoga, Acroyoga und Handstand

Ich und liebe es, im Handstand zu sein. Manchmal muss man Dinge einfach aus einer anderen Perspektive sehen. Deshalb freue ich mich immer sehr, wenn ich andere Menschen auch für den Handstand begeistern kann.

Die gesamte Yoga-Philosophie interessiert mich sehr. Das Warum ist mir unheimlich wichtig. Ich habe selbst sehr Mühe mit Anweisungen ohne eine Erklärung wieso (das hat mich auch schon in interessante Situationen gebracht). Ich bin von Natur aus neugierig und freue mich über deine Fragen und Kommentare.

Neben der Philosophie begeistert mich die Geschichte des Yogas. Wer hat damit angefangen? Was haben sie damit gemeint? Ich habe mich schon während meinem Aufenthalt in Indien sehr stark mit der Yoga-Geschichte befasst und tue dies noch heute. Viel Neues habe ich gelernt. Es ist faszinierend wie reich und vielfältig die ganze Yoga-Geschichte ist und das gebe ich gerne weiter.

Handstand Training

Yogaunterricht mit mir

Mein Yoga-Unterricht ist sehr vielseitig. Mir ist wichtig, dass du deinen eigenen Körper entdeckst. Ich halte es für falsch und sogar gefährlich, alle ins gleiche Alignment zu bringen. Wir haben alle verschiedene Körper und Erfahrungen, das will ich (soweit das möglich ist) berücksichtigen.

Meine Stunden sind teilweise sehr athletisch, in anderen wird viel Wert auf Flow gelegt und andere sind sanft und auf eine Entdeckung des eigenen Körpers ausgelegt. Schau dir doch meinen Stundenplan in Bern oder Zürich an und komm vorbei.

Am allerliebsten unterrichte ich am meinen Yoga-Retreats. Der Vorteil von Retreats ist, dass man sich über mehrere Tage kennenlernen kann und zusammen etwas aufbaut. Dort kann ich auch viel besser auf deine Bedürfnisse eingehen. Zusätzlich biete ich auch immer wieder Yoga-Workshops an, wo wir und ein paar Stunden ein spezifisches Thema vertiefen.

Musik ist für mich sehr wichtig und ich verbringe selbst sehr viel Zeit mit Musik. Falls du dich interessierst, kannst du hier meine Playlists ansehen. Mein Unterricht ist fast immer auf Englisch.

Aus- und Weiterbildung

Ich habe das reisen im Blut. Dies zeigt sich auch auf meinem Yoga Weg. Seit ich im 2014 in Kapstadt dem Yoga begegnete, habe ich in mehr als 10 Ländern unterrichtet. Auch meine Ausbildungen habe ich auf der ganzen Welt verteilt absolviert. Ich hatte das Glück, mit einigen der besten Yoga-Lehrern zu praktizieren. An dieser Stelle danke ich allen ganz herzlich dafür.

  • 2018, Hatha Teacher Training (200h), Nasik, India
  • 2019, AcroYoga International Teacher Training, Bangkok, Thailand
  • 2019, 10 Tägiger Vipassana nach Goenka
  • 2020, Thai Massage Course, Chiang Mai, Thailand
  • 2020, Vinyasa Teacher Training (300h), Bali, Indonesia
  • 20020, 10-day classical Tantra Retreat, Portugal